Kartoffelchips mit Lachs

Zutaten für 4 Personen:

 

600g Lachsfilet ohne Haut

800g festkochende Kartoffeln

1/2 Bund Radieschen

6 Stiele Petersilie

8 Stiele Basilikum

Olivenöl

Salz, Pfeffer

4 Knoblauchzehen

3 EL Sojasoße

2 TL Honig

2 EL Zitronensaft

 

Zubereitung:

 

Lachs abwaschen und trocknen. In 4 Teile schneiden. Von allen Seiten kurz anbraten. 

Sojasoße, Honig und fein gehackten Knoblauch mischen und den Fisch damit einstreichen. 

 

Radischen putzen und klein schneiden. Petersilie und Basilikum kleinschneiden und mit den Radischen, Zitronensaft und 4 EL Öl mischen, Mit Salz und Peffer würzen. Wird hinterher zu den Kartoffeln und dem Lachs gereicht. 

 

Kartoffeln waschen und in ca. 4mm breite Scheiben schneiden. Kartoffeln mit 3 EL Öl, Salz und Pfeffer mischen.  Auf das mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen ( etwas Platz für den Lachs lassen) un im vorgeheizten Ofen ( Umluft 200 Grad / 220 Grad E-Herd) 25 Minuten backen. Die letzten 7 Minuten den Lachs dazu geben.