Arabisches Linsengericht

Zutaten:

200 g Pardinalinsen

2 Zucchini

je eine rote und eine gelbe Paprikaschote

1 große Zwiebel

5 Knoblauchzehen

1 rote Peperoni

1 Dose stückige Tomaten (425ml)

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

1 TL Ras el Hanout

1 Bund Petersiele

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Linsen in 400ml kochendem Wasser ca. 30 Minuten kochen

Paprika klein schneiden, Zucchini in Scheiben

Knoblauch und Zwiebel fein würfeln

Peperoni in Scheiben schneiden und mit den Tomaten mischen. Tomaten kräftig mit Kreuzkümmel, Ras el Hanout und Salz würzen

 

Ofen auf 200° vorheizen (Umluft 175 °)

Linsen abtropfen und mit dem Gemüse und den Tomaten mischen.

Wer hat nimmt eine Tajine, einen Römertopf oder eine Auflaufform, die mit Alufolie abgedeckt wird. Alles zusammen in den Ofen geben und ca 40 Minuten garen.

Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken

Mit Petersielie bestreuen und Joghurt dazu reichen (auch lecker, wenn ihr noch etwas Ras el Hanout drüber streut